MiniGabi

 

Schon früh kam der Wunsch auf, einen Modellballon nach dem Vorbild meines ersten "großen" Ballons D-OTBA zu bauen. Leider habe ich so lange gebraucht, dass es nicht möglich war beide Ballone gleichzeitig auf einem Bild zu verewigen. Zuerst wollte ich aus einem geliehenen Schnittmuster und Stoff aus der alten Ritter Sport Ballon Hülle den Nachbau meines D-OTBA oder auch Gabriele genannten Ballons nähen. Ich war auch schon ein gutes Stück vorangeschritten, als ich die Lust verlor den alten, klebrigen Stoff zu verarbeiten. Irgendwann hörte ich, dass ein Modellballöner in der "After Sales Abteilung" von Cameron Balloons in England arbeitet. Cameron ist der Nachfolger des Herstellers von D-OTBA, Thunder & Colt und betreut auch Kunden von deren Ballonen. Ich habe also angefragt, ob ich einen original Bauplan meines D-OTBA bekommen könnte. Ein paar Tage später bekam ich die Nachricht, dass ich den Bauplan meines Ballons verkleinert auf 85 qbm erhalten könnte. Sogleich wurde er bestellt und Stoff besorgt um baldmöglichst mit dem Nähen beginnen zu können. Die Jungfernfahrt konnten wir dann zusammen mit meinem MINI an meinem 45 Geburtstag stattfinden lassen. Ein gelungener Rahmen für dieses Ereignis. Das Modell hat sogar einen funktionierenden Parachut, so kann man die Luft wie beim Original oben ablassen. 

Mit diesem Ballon wurde ich 2014 auf ein Ballontreffen nach Thailand eingeladen. Für diesen Anlass habe ich dann auch einen neuen Korb gebaut, den man wie beim Original auseinanderbauen kann. So konnte der Korb für den Flug in eine Alukiste verpackt werden.

 

Ballondaten:

Hersteller: Tom´s Modellballon Manufaktur

Baujahr:    2009/2010

Volumen:   85 qbm

Höhe:        ca. 7,5 m